1/8  
1466 WET FEUERWEHRHAUS LUSTENAU
Offener, einstufiger Realisierungswettbewerb - ohne Rang

Ort: Lustenau, Österreich
Zeitraum: 04/2014 - 05/2014
Veranstalter: Marktgemeinde Lustenau

Downloads › Projektdatenblatt

" Der Neubau mit seinem ruhigen und klaren Volumen, reagiert mit der eingeschossigen Fahrzeughalle auf die angrenzenden Einfamilienhäuser und deutet mit dem dreigeschossigen Gebäudeteil den Eingangsbereich zum Feuerwehrhaus an. Durch die parallele Ausrichtung zur HAK stellt sich das Feuerwehrhaus gegenüber den Einfamilienhäuser in die zweite Reihe. Die Einfamilienhäuser bilden durch ihre direkte Lage und parallele Ausrichtung zur Neudorfstrasse die erste Reihe. Durch die Positionierung des Schlauchturmes hinter dem Feuerwehrhaus wird dies zusätzlich unterstützt. Der Turm verbindet die grossmassstäblichen Bauten mit den Einfamilienhäusern und der Sportanlage. Das Parken befindet sich hinter dem Gebäude, welches ebenfalls die Zurückhaltung gegenüber dem Wohnquartier unterstützt."